Das Simpson Protocol


Was ist das Simpson Protocol?


Das Simpson Protocol oder oft auch „Hypnose ohne Worte“ genannt, ist eine Hypnose-Therapieform, bei der Sie während der Sitzung nicht über ihr Problem sprechen müssen.

Sie haben ein Problem, dass Ihnen peinlich ist, oder über das sie einfach nicht sprechen können oder wollen? Mit dem Simpson Protocol läuft eine Hypnose Sitzung ganz anders ab. Selbst im Vorgespräch müssen Sie nicht darüber sprechen, können es aber, wenn der Wunsch besteht.

Bei dieser von Ines Simpson entwickelten Technik findet die Arbeit in einer sehr tiefen hypnotischen Ebene, dem Esdaile-Stadium statt. In diesem tiefen Stadium werde ich mit Ihnen mittels Fingerzeichen kommunizieren. Sie müssen nicht sprechen.

Im Simpson Protocol wird ihr Geist/Überbewusstsein angeleitet, selbst die gewünschten Veränderungen vorzunehmen und ihr Problem zu lösen. Sie selbst können Ihr Inneres ändern ohne dass die Hypnotiseurin ihre eigene Bewertung in den Prozess einbringt.


Einfach erklärt – Hypnosetherapie ohne Worte

Sehen Sie sich hierzu das folgende Video an.

Informationen über Hypnose und Hypnosetherapie

Es gibt viele Fragen und Missverständnisse über Hypnose.
Klicken Sie bitte auf HYPNOSE um mehr zu erfahren.
Interessiert?

SIE MÖCHTEN EINE HYPNOSE SITZUNG, HABEN FRAGEN ODER SIND SICH NOCH NICHT GANZ SICHER?

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich.

Heilpraktiker
in Ingolstadt auf jameda

Kontaktieren Sie mich unverbindlich

+49 174 4105871info@inhypnose.de

Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme per E-Mail Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an.

Vielen Dank.

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Bitte beachten Sie, dass Gesundheitsdaten, die Sie mir per E-Mail übermitteln, nicht geschützt sind.

Meine Datenschutzrichtlinien können Sie einsehen.

Im Rahmen einer Kontaktaufnahme und für Rückfragen werden Ihre Daten dauerhaft von mir gespeichert.

© 2018 inHypnose