Was ist Hypnose?


Hypnose ist ein natürlicher Zustand.


Jeder von uns erlebt mehrmals am Tag hypnotische Zustände, ohne es bewusst wahr zu nehmen. Trotz einer 2-3 mal höheren Konzentrationsfähigkeit ist Hypnose ein entspannter Zustand.

Folgende Situationen kennen Sie bestimmt:

  • Kurz vor dem Einschlafen und kurz vor dem Aufwachen
  • Sie fahren eine gewohnte Strecke mit dem Auto und können sich bei Ankunft an die eigentliche Fahrt nicht bewusst erinnern
  • Ganz vertieft ein Buch lesen oder Musik hören, ohne die Umwelt bewusst wahr zu nehmen

Das alles sind hypnotische Zustände. Sie erkennen es nur nicht als solche.


Einfach erklärt – Hypnose in 60 Sekunden

Sehen Sie sich hierzu das folgende Video an.

Informationen über Hypnose und Hypnosetherapie

Es gibt viele Fragen und Missverständnisse über Hypnose. Im folgenden möchte ich Sie näher informieren.

Bekomme ich während der Hypnose etwas mit?

Hypnose ist kein Schlaf und Sie sind auch nicht ohnmächtig. In Hypnose hören Sie Geräusche und nehmen auch Geschehnisse um sich herum wahr. Diese werden Sie als nebensächlich betrachten, da Ihre Aufmerksamkeit und Konzentration nach innen gerichtet ist.

Was wird von mir erwartet?

Der eigene Wunsch nach Veränderung bzw. Lösung Ihres Problems und die Bereitschaft und das Vertrauen in die Hypnosetherapeutin mit ihrer Hilfe in Hypnose zu gehen.

Nur wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen, ist eine Besserung Ihrer Beschwerden möglich. Ohne Ihre motivierte Mitarbeit kann keine Veränderung erreicht werden.

Ist Hypnose gefährlich?

Nein, Hypnose ist sogar gesund. Im hypnotischen Zustand können Stresshormone abgebaut werden und dadurch förderlich auf Körper und Geist wirken.

Auch „Steckenbleiben“ in Hypnose ist nicht möglich. Selbst wenn die Hypnosetherapeutin den Raum für längere Zeit verlassen sollte, werden Sie eigenständig wieder aus der Hypnose herauskommen und im normalen Wachzustand zurück sein.

Warum ursachenorientierende Hypnosetherapie?

Die ursachenorientierten Therapie oder auch Regressions-Therapie genannt, ist ein sehr effektives Mittel um an die wirkliche Ursache eines Problems oder Symptoms zu gelangen. In der Therapie Sitzung suchen wir den Ursprung oder die auslösende Situation und desensibilisieren diese, damit das dadurch ausgelöste Problem verschwindet. Hypnose hilft Ihnen natürlich und ohne den Einsatz von Medikamenten.

Gibt es auch andere Hypnosetherapie Methoden?

Ja. Zum Beispiel das Simpson Protocol.
Lesen Sie mehr dazu im Menüunterpunkt: „Das Simpson Protocol – Hypnose ohne Worte„

Wie fühlt sich Hypnose an?

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Es kann sein, dass Sie sich leicht und fast schwerelos fühlen, aber auch schwer wie ein Stein, das Empfinden ist sehr unterschiedlich. Eines ist aber bei bei allen gleich, Sie werden sich entspannt fühlen.

Wer ist hypnotisierbar, wer nicht?

Jeder Mensch, der einen durchschnittlichen IQ besitzt und bei klarem Verstand ist, ist hypnotisierbar. Wichtig ist vor allem, dass Sie keine Angst oder Bedenken gegen die Hypnose haben. Genau aus diesem Grund, werde ich Sie vor der Sitzung in einem ausführlichen Vorgespräch genau informieren und Sie können Ihre Fragen oder Bedenken äußern.

Nicht hypnotisierbar sind Menschen, die aufgrund ihres Verstandes nicht in der Lage sind, die Aufforderungen und Erklärungen der Hypnose Therapeutin zu verstehen und umzusetzen.

Gibt es Kontraindikationen?

Ich biete keine Hypnose Therapie an bei Personen, die an folgenden Krankheiten leiden:
– akute Psychosen
– Schizophrenie
– Manie
– Wahn
– starke Abhängigkeiten (Alkohol, Drogen, Medikamente)
– Epilepsie mit häufigen Anfällen
– Personen, die vor kurzem einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben
– akute Thrombosen
– akute Suizidalität
– akute Erkrankungen, die eine dringende ärztliche oder stationäre Behandlung benötigen

Zusätzlich spricht gegen eine Hypnosetherapie:
– die fehlende Bereitschaft, sich selbst in die Sitzung einzubringen
– der fehlende eigene Wunsch nach Veränderung

Bin ich willenlos der Hypnosetherapeutin ausgeliefert?

Nein, das ist eines der größten Missverständnisse über Hypnose. Sie sind zu jedem Zeitpunkt selbst in der Lage, eine klare Entscheidung zu treffen, ob Sie etwas wollen oder nicht. Sie werden auch keine Geheimnisse verraten, die Sie nicht auch unter normalen Umständen erzählen würden.

Was ist nötig für den Erfolg der Therapie?

Für den Erfolg einer Hypnose Therapie ist es wichtig, dass Sie selbst bereit sind, sich in die Sitzung einzubringen und den eigenen Wunsch nach Veränderung haben.

Es bringt nichts, wenn Sie von Ihrem/Ihrer Partner/in, Freund/in geschickt werden und nicht selbst den Wunsch nach Veränderung haben. Es bedeutet allerdings nicht, dass Sie niemanden auf Hypnosetherapie hinweisen dürfen. Vielleicht ist es der Anstoß für den Wunsch nach Veränderung oder näherem Interesse über Hypnose.

Was kostet eine Sitzung?

Bitte lesen Sie hierzu: Ablauf und Preise

Wie läuft eine Sitzung ab?

Lesen Sie hierzu bitte: Ablauf und Preise

Wirkt Hypnose immer?

Als seriöse Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin kann und darf ich Ihnen kein Heilversprechen geben. Das wäre unethisch sowie gesetzlich verboten. Auch ein Arzt würde Ihnen kein Versprechen über den Erfolg seiner Behandlung aussprechen.

Eines kann ich Ihnen aber versichern. Ich werde mein bestes geben, gemeinsam mit Ihnen an der Lösung ihres Problems zu arbeiten. Ihre Mitarbeit und Motivation ist dazu zwingend nötig. Wenn wir gemeinsam arbeiten, ist Veränderung möglich.

Gibt es Studien über die Wirksamkeit von Hypnosetherapie?

Das American Health Magazin hat folgende Studie über Wirksamkeit der Hypnosetherapie wissenschaftlich belegt.

Psychoanalyse: 38% Genesungen nach 600 Sitzungen
Verhaltenstherapie: 72% Genesungen nach 22 Sitzungen
Hypnosetherapie: 93% Genesungen nach 6 Sitzungen

Quelle: http://cuncecuncecunce.blogspot.ch/2007/02/does-hypnisis-work-comparison-study.html

Zusätzliche Informationen über verschiedene Studien können Sie hier finden:
Interessiert?

SIE MÖCHTEN EINE HYPNOSE SITZUNG, HABEN FRAGEN ODER SIND SICH NOCH NICHT GANZ SICHER?

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich.

Heilpraktiker
in Ingolstadt auf jameda

Kontaktieren Sie mich unverbindlich

+49 174 4105871info@inhypnose.de

Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme per E-Mail Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an.

Vielen Dank.

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Bitte beachten Sie, dass Gesundheitsdaten, die Sie mir per E-Mail übermitteln, nicht geschützt sind.

Meine Datenschutzrichtlinien können Sie einsehen.

Im Rahmen einer Kontaktaufnahme und für Rückfragen werden Ihre Daten dauerhaft von mir gespeichert.

© 2018 inHypnose